SüßesOmelett

Süßes Omelett mit #apfeldazu

Sarah Satt gibt den Schaulustigen Zucker und kredenzt ihnen ein süßes Omelett mit Mandeln, Zimt und Äpfeln. Das Rezept und der Beitrag stammen aus der Reihe Bio-Mittagspause und sind hier nachzulesen.

Zutaten:

2 Freilandeier

1 Apfel (z.B. Golden Delicious)

1 EL Butter

Zimt

6 Mandeln, halbiert

etwas Agavendicksaft

eventuell 1 EL Joghurt

Zubereitung:

1. Die Butter in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze schmelzen. Den Apfel waschen, bei Belieben schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

2. Die Apfelscheiben in der Pfanne mit der geschmolzenen Butter kreisförmig anordnen, etwas Zimt darüber verteilen und kurz braten lassen. Die Eier aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen.

3. Die Eier über die Apfelspalten gießen und langsam für etwa 8 Minuten garen – dabei ruhig gebannt in die Pfanne starren. Das fertige Omelett auf einen Teller stürzen, mit den Mandeln bestreuen und eventuell mit etwas Agavendicksaft süßen, fertig ist der Augenschmaus.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *